Diese Seiten sind sonst noch von Fedor Belenky erstellt worden: Webdesign Bonn Fedor Belenky Sibircore Degenerator
Antik Möbel Onlineshop Bonn Antik Möbel Sternenburg Bonn Musiker Netzwerk Event United Metal Disco Bonn Metallnacht Metal Band Bonn Garstig Gay Schmuck Akio

kontakt gästebuch links sitemap Arbeitsraum
german russian english
vita
aktuelles
ausstellungen
werke
(bilder, objekte, möbel)
pressestimmen
fotoreferenzen
papst johannes paul II
papst benedikt XVI
papst franziskus
guinness-buch der rekorde
Paul Krenz bei Sotheby
In Memoriam...
St. Borromäus Kirche, Friedrichroda, Thüringen
Meine Botschaft an die kommenden Generationen
 
zurück
Weltenherz

Eine Fotodokumentation einer ungewönliche Reise

23.05.06 Flughafen K�ln-Bonn Vor dem Petersdom am 24.05.2006  um 9 00
Mein ganzes Leben lang er(f�llte) mich die Freude, dem Heiligen Vater zu jeder Zeit, eine grosse Freude zu bereiten.
Das Weltenherz ist eine hölzerne Scheibe, die von der Form entfernt an ein stilisiertes Herz erinnert. Es ist in die Mitte des eisernen Kreises eingelassen. Der hoelzerne Zeitzeuge teilt sich in fuenf Teile fuenf Kontinente - und offenbart dem Betrachter somit ein Kreuz, wo eigentlich gar keines ist. Wie auch Christus unsichtbar und doch unverkennbar allgegenwaertig ist, so bildet dieses Kreuz aus dem lebenswichtigen Element Luft den Hauptbezugspunkt und die Mitte im hoelzernen Kern des eisernen Weltenkreises.Wenn man aufmerksam zuhört bzw. sieht, erzählt der Kern eine hundertjährige Geschichte des Lebens und des Leidens, eine Geschichte, die sich auf allen Kontinenten der Erde abgespielt hat. Das Lebewesen, der Baum, dessen Teil dieser Kern einst war, hat die Zeit und das Leid, das geschah, am eigenen Leibe erfahren. Es sah und spührte Feuerstürme und Bleigewitter, die ihre Spuren in diesem Baum aus Uckendorf Rheinland hinterlassen haben. Deutlich sind Geschosse und Granatsplitter aus dem 1. und 2. Weltkrieg zu sehen. Nun wird uns ein Einblick in seine Vergangenheit gewärt, eine Vergangenheit, die auch die der Menschen ist. Das Herz in der Mitte der stählernen Welt ist stellvertretend für Milliarden von Herzen, die auch gelitten, Kriegsnöte ausgestanden haben und trotzdem Hoffnung in sich trugen. Denn auch der Baum, dessen Herz nun den Mittelpunkt dieses Objektes bildet, hat trotz aller Unannehmlichkeiten weitergelebt. Er wuchs weiter, unbeirrt von den Grausamkeiten und lebensgefährlichen Zuständen, die um ihn herum tobten. Sein Herz trägt das Kreuz, das Symbol der Hoffnung in sich. Für unwissende Auge ist es unsichtbar. Ein Kreuz, entstanden durch Freiraum zwischen den f?ilen des Herzens, die die fuenf Kontinente der Welt symbolisieren. Fünf Kontinente, die zusammenkommen, um eine Einheit und eine Hoffnung ein Kreuz zu bilden.
... designed 2006 by Fedor Belenky