Vita
Ausstellungen
Bilder | Möbel | Objekte
Fotos
Presse
Gästebuch
Links
Kontakt
Administrationsbereich
text version
german russian english
SITEMAP

Warning: include(/kunden/190388_53859/paulkrenz/sitemap/) [function.include]: failed to open stream: Success in /kunden/190388_53859/paulkrenz/layout_dsl.php on line 289

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/kunden/190388_53859/paulkrenz/sitemap/' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/190388_53859/paulkrenz/layout_dsl.php on line 289
Der Wille des Allmächtigen war es, mich für einen kurzen Augenblick in diese Welt zu schicken. (Milliarden von Jahren gab es mich hier nicht, Milliarden von Jahren wird es mich nicht geben (70-80 Jahre sind in Vergleich dazu ein flüchtiger Augenblick... ) Und so erblickte ich das Licht der Welt eines Tages beim Sonnenaufgang, und genauer am Sonnabend 13 März 1948. Der Wille des Allmächtigen war es auch, dass ich zwar in einer sehr religiösen Familie geboren wurde, welche aber zwei Religionen praktizierte, die bereits fast 2000 Jahre im Clinch miteinander liegen. Mir blieb nichts anderes übrig, als ein Kosmopolit zu werden. Meiner Kindheit hat es zwar an Essen und festem Schuhwerk gemangelt, nicht jedoch an Glïück und Freude. Meine Aufmersamkeit wurde nicht durch die "Errungenschaften der Zivilisationï" abgenkt, und so entstand bei mir ein enger Kontakt mit der Natur, die mich als einen "Schöpfenden" formte.
Ich lernte.


Ich arbeitete.


Ich schaffte.


Ich machte Fehler.


Ich ging weiter.


Ich lernte den Archipel Gulag kennen.


Ich ging weiter. Ich machte weiter Fehler.


Ich versetzte meine physische Hülle aus dem UdSSR nach BRD und erkannte, dass die diese Hülle und die Seele nicht das Gleiche sind.
In den letzten 20 Jahren erschaffte ich viele Werke, die mir die internationale Anerkennung eingebracht haben.
Ich erkannte den tiefen Sinn des Buches Kohelet.


Ich gehe weiter...